Manager Distribution & Logistikprozesse (m/w/d)



Banner2020MP.jpg

Manager Distribution & Logistikprozesse (m/w/d)
Unser Kunde ein familiengeführtes, global agierendes Unternehmen mit einer Produktpalette für den Luxussektor gehört zu den Weltmarktführern seiner Branche und hält dies durch seine aktive Verbesserungskultur weiterhin ein.
Derzeit suchen wir einen Manager Distribution & Logistikprozesse (m/w/d) in einer neu geschaffenen und unbefristeten Anstellung.

Unser Kunde ein familiengeführtes, global agierendes Unternehmen mit einer Produktpalette für den Luxussektor gehört zu den Weltmarktführern seiner Branche und hält dies durch seine aktive Verbesserungskultur weiterhin ein.

Derzeit suchen wir einen Manager Distribution & Logistikprozesse (m/w/d) in einer neu geschaffenen und unbefristeten Anstellung.

Stellenbeschreibung

Als Manager Distribution & Logistikprozesse (m/w/d) sind Sie zuständig für die Leitung eines Teams von Fachexperten und tragen die Verantwortung für alle Arbeitsprozesse.

In dieser Position sind Sie für reibungslose Abläufe aus systemtechnischer und physischer Sicht, im Bezug auf die Sprachetiketten, welche genau eingerichtet und entsprechend den Richtlinien für den Etikettenbestand aufgestellt und umgesetzt werden müssen, während der Bestand an Sprachetiketten in Übereinstimmung mit den Geschäftsanforderungen verwaltet wird. Dabei erwartet Sie das folgende Aufgabenspektrum:

  • Disziplinarische und fachliche Führung von ca. 5-8 Mitarbeitern
  • Verantwortlich für den Aufbau des Distrbutionscenters, durch Prozessoptimierungen und Auslastungsplanung
  • Verantwortlich für die Etiketten-Ressourcenplanung, die Etiketten-Stammdaten, der Etikettendruck, die Etiketten-Kommissionierung und die späte Druckvorbereitung für eine zeitnahe Ausführung des jeweiligen operativen Teams
  • Etablierung und Implementierung der Strategie für die VAS-Ausführung und das End-to-End-Etikettenmanagement
  • Optimierung des Einsatzes von «Print on Demand» gegenüber dem Einsatz von externen Etikettenlieferanten und der Vorratshaltung von Etiketten
  • Taktische/mittelfristige Planung des Arbeitsaufwands für Etikettendruck, Kommissionierung und Inventarisierung, sowie von Etikettenlagerkapazitäten und Sicherstellung einer effizienten Nutzung von Ressourcen vor Ort gegenüber Lieferanten, um einen schlanken-Etikettenmanagementprozess zu etablieren
  • Entgegennahme von Etiketten bezogenen Reklamationen und/ oder Retouren
  • Analysierung des Arbeitsaufkommens und Abgleich der benötigten Ressourcen für eine zeitnahe Ausführung
  • Integration der Etikettenverwaltung über verschiedene WMS-Systeme hinweg und die Dokumentation von Prozessen
  • Ständige Evaluierung der eigenen vs. ausgelagerten Etikettenfähigkeiten
  • Optimierung der Inhouse-Druckfähigkeiten und Aufrechterhaltung der erforderlichen Service-Levels der Inhouse-Drucker in Zusammenarbeit mit den technischen Teams
  • Initiierung bei der Umsetzung von Projekten entlang der gesamten Prozesskette in Abstimmung mit internen und externen Abteilungen
  • Erstellung von Statistiken/Berichten und Präsentationen und Kommunikation der Ergebnisse an das Team und bis hin zur Führungsebene
  • Aktive Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Teams in Richtung einer kontinuierlichen Verbesserungskultur und Effizienz

Profil

Um für diese Stelle berücksichtigt zu werden bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Bachelor und/oder Masterstudium im Supply Chain Management oder Ähnlich
  • Mindestens 10-15 Jahre Berufserfahrung in der Wertschöpfungslogistik und/oder vergleichbare Supply Chain Management Funktionen
  • Nachgewiesene Erfolgsbilanz in funktionsübergreifenden Projekten
  • Fundierte Kenntnisse Prozessabbildung, Wertstromanalyse, Lean & Six Sigma
  • Erfahrung von direkter und indirekter Führung von Mitarbeitern, vorzugsweise in einem schnelllebigen und dynamischen Umfeld
  • Stilsichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Professioneller Anwender in MS Office-Suite, SAP und WMS
  • Verständnis für die Anwendung von Lean-Management-Tools und Prozessverbesserungstechniken
  • Hohes Mass an Flexibilität, selbständiges Arbeiten und Treffen der richtigen Entscheidungen unter Druck
  • Starke analytische Fähigkeiten und prozessorientiertes Denken
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten – starke soziale Kompetenz

Das Angebot

Werden Sie Teil einer spannenden neuen Herausforderung und gestalten sie die Distributionsorganisation eines globalen Unternehmens aktiv mit. Mit einem starken Fokus auf professionelle Weiterentwicklung und stetigem Lernen, verpflichtet sich unser Kunde die nächste Generation von Führungspersönlichkeiten innerhalb des Unternehmens zu entwickeln und somit die Grundlage für persönliche und berufliche Weiterentwicklung zu garantieren.

Michael Page Switzerland
Christina Beer






Markiert als: job_listing