Bildungsverantwortliche/r Pflege mit besonderen Aufgaben 80% (Jobsharing möglich)

Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt.

 

Die Abteilung Bildung in der Direktion Pflege und Therapien und Soziale Arbeit (TS) ist verantwortlich für die Aus-, Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeitenden aus dem Bereich Pflege und TS.

 

In Ihrem Aufgabengebiet unterstützen Sie die Bildungsverantwortlichen der Bildungsgänge Fachfrau/Fachmann Gesundheit und Höhere Fachschule Pflege bei der Umsetzung des Bildungsauftrages an den verschiedenen Standorten der PUK.

 

Für unser Bildungsteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Bildungsverantwortliche/r Pflege mit besonderen Aufgaben 80% (Jobsharing möglich)

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die Bildungsverantwortlichen im Auswahlprozess von Lernenden und Studierenden, im Ausbildungsverlauf und in der Praktikumsplanung
  • Sie wirken an Marketingmassnahmen mit und sorgen dafür, dass die am besten geeigneten Kandidaten/innen Ihren Weg zu uns finden
  • Sie stehen in engem Austausch mit den Ausbildungsstationen und unterstützen Berufs- und Praxisausbildende bei berufspädagogischen Fragestellungen
  • Im Rahmen von Veranstaltungen und Schulungen sammeln sie Erfahrung in der Tätigkeit als Dozierende/r
  • Neben den Bildungsverantwortlichen arbeiten Sie je nach Thema mit anderen Mitgliedern des Bildungsteams DPM aber auch Kollegen/innen unserer Schnittstellenabteilungen wie z.B. dem HR zusammen

 

Ihr Profil

  • Da Sie eine Laufbahn in der Bildung Pflege einschlagen möchten, bringen Sie eine abgeschlossene Ausbildung auf Diplomniveau (HF oder FH) mit, gerne auch mit Vorbildung Fachfrau/Fachmann Gesundheit
  • Fundiertes und vertieftes theoretisches Wissen ist für diese Arbeit notwendig, daher wünschen wir uns mehrjährige Berufserfahrung, am besten im Arbeitsfeld Psychiatrie und der Berufsbildung, Managementerfahrung ist nicht von Nachteil aber keine Bedingung
  • Sie zeichnen sich durch grosses Engagement und Leidenschaft für die Berufsbildung aus und sind kommunikativ versiert, bei der grossen Anzahl an Schnittstellen und unterschiedlichen Interessen hilft Ihnen ein gutes Feingefühl und Durchhaltevermögen

 

Unser Angebot

  • Eine spannende Aufgabe und Mitarbeit in einem erfahrenen Team von Bildungspersonen
  • Eine individualisierte Laufbahnplanung und Möglichkeit zur berufspädagogischen Weiterbildung
  • Sie profitieren vom universitären Umfeld
  • Sie geniessen besondere Leistungen wie z.B. bei der Arbeitszeitgestaltung und bei Gesundheitsangeboten, Personalrestaurant, Kinderkrippe, Vergünstigte Parkplätze

 

Für alle Fragen und weitere Information steht Ihnen Michaela Key, Leiterin DPTS Bildung unter Tel. +41 (0) 44 384 21 91 zur Verfügung. Brigitta Abegg, HR Beraterin, freut sich auf Ihr vollständiges Dossier. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können aus Datenschutzgründen nicht berücksichtigt werden.

 

Dossiers von Personalvermittlern können wir leider nicht berücksichtigen.

  • Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
    Frau Brigitta Abegg
    HR Beraterin
    Lenggstrasse 31
    8032 Zürich





Markiert als: job_listing